Gemeinsam mehr erreichen:
Wie entstehen die Vorteile im GAS BALANCE DESK?

Beim Pooling geht es um Ausgleich. Bei der Bilanzkreiskooperation GAS BALANCE DESK geht es um einen optimierten Ausgleich, nämlich zwischen den finanziellen Risiken und dem Kostenaufwand, die beim Führen eines Bilanzkreises entstehen, und dem Nutzen für das Unternehmen.

Der GAS BALANCE DESK umfasst unter anderem folgende Leistungen:

  • Saldierung von Bilanzkreisabweichungen der Kooperationspartner
    (GaBi Gas 2.0 Tagesbilanzierung)
  • Nutzung verfügbarer Flexibilität anderer Kooperationspartner
    (Stundenbilanzierung / WDO GaBi Gas 2.0)
  • Bereitstellung eigener Flexibilität für andere Kooperationspartner
    (Stundenbilanzierung / WDO GaBi Gas 2.0)
  • Konvertierung
    (Qualitätsübergreifende Bilanzierung)

 

Bei Teilnahme am GAS BALANCE DESK erfolgt die Rechnungslegung nicht durch den Marktgebietsverantwortlichen, sondern durch KoM-SOLUTION. Als Inhaber des Rechnungsbilanzkreises rechnet KoM-SOLUTION gegenüber allen Partnern und gegenüber den Marktgebietsverantwortlichen NetConnect Germany und GASPOOL ab.

GARANTIERTE VORTEILE IM GAS BALANCE DESK

  • Risiken der eigenständigen Bilanzkreisführung minimieren und unabhängig bleiben: Mit dem GAS BALANCE DESK können Sie die Kosten der eigenständigen Bilanzkreisführung reduzieren und bleiben dennoch in der Bilanzkreisbewirtschaftung selbstständig.
  • Vorteile bei Ausgleichsenergie und Konvertierung durch Pooling: Durch das asymmetrische Preismodell für Ausgleichsenergie im Gasmarkt und die Bündelung von Bilanzkreissalden im GAS BALANCE DESK entstehen Vorteile für die GBD-Partner, die verursachergerecht verteilt werden. Die Vorteile der Konvertierung können von allen GBD-Partnern ohne Einschränkung genutzt werden.
  • Kostenoptimierung bei den Flexibilitätskosten: Durch die optimale Ausnutzung aller Toleranzen im Pool entstehen für die GBD-Partner weitere finanzielle Vorteile.
  • Garantie: Die GBD-Partner sind durch die Teilnahme am GAS BALANCE DESK garantiert immer besser gestellt als ohne eine Teilnahme.
  • Fair: Die monetären Vorteile aus dem Pooling werden verursachungsgerecht an die Partner verteilt: Wer zur Verbesserung beitragen kann profitiert!
  • Transparent: Der GAS BALANCE DESK beruht auf einem durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG geprüften Berechnungsmodell. Der Prüfbericht kann jederzeit bei uns angefordert werden, sprechen Sie uns dazu an.
  • Zuverlässig und stabil: KoM-SOLUTION hat die Bilanzkreiskooperation Gas im Gaswirtschaftsjahr 2007/2008 ins Leben gerufen und führt diese in beiden deutschen Marktgebieten mit großem Erfolg.
  • Die GBD-Partner: Stadtwerke, Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen mit den unterschiedlichsten Gasportfolios sind im GAS BALANCE DESK zusammengefasst. Diese Mischung ergibt den größtmöglichen Kooperationserfolg.
  • Prinzip der Freiwilligkeit: Sie können sich individuell – aktiv oder passiv – an einzelnen Entwicklungsschritten der Kooperation beteiligen.

Ansprechpartner

David Bartsch
T: 030 325950-184
E: d.bartsch@kom-solution.de

Fanny Kneschk
T: 030 325950-181
E: f.kneschk@kom-solution.de

Tobias Mogge
T: 030 325950-188
E: t.mogge@kom-solution.de

Das Könnte Sie auch interessieren

Der GAS BALANCE DESK von KoM-SOLUTION ist ein innovativer Bilanzkreis-Pool, mit dem Stadtwerke und Energieversorger die asymmetrischen Preise für Ausgleichsenergie zu ihrem Vorteil nutzen können. Die Kunden profitieren von Transparenz und Professionalität.