FLEXIBILITÄT AUTOMATISCH VERMARKTEN

Mit Erzeugungs- und Speicherkapazitäten Geld verdienen: Die Volatilität an den Energiemärkten und insbesondere am Strommarkt hat in den vergangenen Jahren vor allem im Kurzfristbereich erheblich zugenommen. Während Ihre Anlagen in der Regelenergievermarktung durch feste Vermarktungszeitäume blockiert sind, sind Sie bei einer Vermarktung von Flexibiltäten am Intraday-Markt freier in der Einsatzplanung Ihrer Anlage.

Das ist ein ideales Betätigungsfeld für den ENERGY TRADING DESK von KoM-SOLUTION, denn der innovative Algorithmus, mit dem unser System arbeitet, kann besonders schnell und flexibel auf sich verändernde Marktbedingungen reagieren und die Volatilität des Marktes gewinnbringend für Sie nutzen – auch außerhalb der gängigen Bürozeiten

Kluge Strategie, clever umgesetzt

Auf Basis der gemeinsam zwischen Ihnen und KoM-SOLUTION festgelegten Handelsstrategie können Sie für Ihre Flexibilität optimale Ergebnisse erwirtschaften. Stadtwerke oder die Betreiber von Kraftwerken und Speichern können ihre flexiblen Kapazitäten damit optimal vermarkten und ihre Margen vergrößern.

Die Volatilität auf den Energiemärkten wird in den kommenden Jahren sicherlich weiter zunehmen, denn der Anteil erneuerbarer Energien am Stromaufkommen wächst langfristig. Damit bieten sich Ihren Flexibilitäten in Zukunft noch größere Vermarktungspotenziale.

Welche Vorteile und Chancen die Flexibilitätsvermarktung über den ENERGY TRADING DESK der KoM-SOLUTION bietet, erläutern wir Ihnen auch gern persönlich. Sprechen Sie uns einfach an!

Ansprechpartner

Dirk Haaf
T: 030 325950-151
E: d.haaf@kom-solution.de

Stefan Guß
T: 030 325950-166
E: s.guss@kom-solution.de